Skip to main content

Der ultimative Kaffeepads Test 2018

Für viele Menschen ist Kaffeekochen ein tägliches Ritual. Gerade morgens ist es wichtig, dass ein Kaffee schnell und einfach gekocht werden kann. Der Kaffee sollte immer gleich gut schmecken und für die ausreichende Power sorgen. Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche rund 149 Liter Kaffee im Jahr. Dadurch handelt es sich in Deutschland um das meist getrunkene Getränk. Für die Zubereitung deines Kaffees sind Pads sehr vorteilhaft. Deshalb haben wir einige Hersteller von Kaffeepads genauer unter die Lupe genommen und stellen dir heute unsere Testsieger vor.

Die diesjährigen Testsieger

12
Kaffeepads Test Kaffeepads Test
Modell Jacobs Krönung Crema Kaffeepads, 12er PackSenseo Classic Kaffee Pads 10 x 16 Stk.
Bewertung
Preis

40,14€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

25,13€ 26,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufen

Ein umfangreicher Kaffeepads Test

Viele moderne Kaffeemaschinen benötigen spezielle Kaffeepads. Bei unserem umfangreichen Kaffeepads Test werden die Vor- und Nachteile der einzelnen Pads klar definiert. Unter Kaffeepads werden portionierte Kaffeepulver Pads verstanden, die einem Teebeutel sehr ähnlich sind. Beim Kaffeepads Test haben wir nur Pads von namenhaften Herstellern getestet. Diese reichen jeweils für eine Kaffeetasse. Je nachdem wie viel Kaffeepulver in einem Vlisfilter vorhanden ist, umso stärker wird dein Kaffee.

Die Pads wurden dabei ganz einfach in die Maschine gelegt und der Deckel fest verschlossen. Dadurch werden sie fest gepresst und verrutschen nicht. In unserem Kaffeepads Test wurde deutlich, wie einfach die Handhabung der einzelnen Produkte ist. In einem Mahlwerk wird das Kaffeepulver in der Kaffeemaschine verarbeitet. Bei einigen Kaffeepads ist es sogar möglich, gleich zwei Kaffeetassen zu kochen.

Welche Merkmale sind bei Kaffeepads wichtig?

Ein Kaffeepad sollte immer passend zu einer Kaffeemaschine gekauft werden. Aus unserem Kaffeepads Test 2018 ging hervor, dass Kaffeemaschinen von Senseo besonders gut für das Kaffee kochen mit Pads geeignet sind.

Viele Pads sind im Megapack von 100 Stück erhältlich. Diese sind für große Familien oder ein Büro ideal. Aber auch kleine Packs für Singlehaushalte sind erhältlich. Die wohl bekanntesten Hersteller von Kaffeepads sind Jacobs, Senseo, Caféclub oder Lavazza.

Worauf muss beim Kauf von Kaffeepads geachtet werden?

Wenn Du auf der Suche nach Kaffeepads bist, dann solltest du immer darauf achten, dass du einzeln verpackte Pads kaufst. Das ist hygienischer und du kannst dir sicher sein, dass das Aroma lange erhalten bleibt. Zu große Verpackungen haben den Nachteil, dass sie zu viel Müll produzieren. Viel umweltbewusster sind kleine Pakete.

Für Unentschlossene stehen viele Testpakete von zahlreichen Herstellern zur Verfügung. Dadurch kannst du die unterschiedlichsten Sorten ausprobieren. Diese Pakete werden beispielsweise von Senseo zur Verfügung gestellt. Auch für unseren Kaffeepads Test haben wir die unterschiedlichsten Geschmackrichtungen getestet.

Die Sorte classic ist zum Beispiel aromatisch und ausgewogen. Sie kommt als mittelstarker Arabica daher. Getoppt wird dieser Kaffee nur durch einen sanften Kaffee Crema. Er ist sehr mild und bekömmlich.

Eine noch mildere Variante beim Kaffeepads Test war der helle und schonend geröstete Muntermacher. Wenn Du eher einen starken Kaffee bevorzugst, dann solltest du dich für einen extra Strong Kaffee entscheiden. Senseo bietet dir zusätzlich einen Guten Morgen Kaffee an. Dieser sorgt für einen guten Start in den Tag. Bei unserem Kaffeepads Test fielen Jacobs und Senseo besonders durch ihren bekömmlichen Geschmack auf.

Welche Produkten haben beim Kaffeepads Test gut abgeschnitten?

In unseren Kaffeepads Test haben besonders die Senseo und Jacobs Pads sehr gut abgeschnitten. Der Kaffee bietet eine immer gleichbleibende Qualität. Geschmacklich liegen beide Hersteller beim Geschmack weit vorne.

Testsieger Kaffepads Test: Jacobs Krönung Crema Kräftig Kaffee

Der Jacobs Krönung Crema Kräftig Kaffee war bei unserem Kaffeepads Test besonders cremig und gut bekömmlich. Er verfügt über wenig Bitterstoffe und ist daher sehr magenfreundlich. Der Crema Kaffee ist zwar sehr kräftig, aber auf keinen Fall zu stark. Er ist auch für Menschen mit Herzproblemen gut geeignet, da die Crema dem Kaffee die Stärke entzieht.

Jacobs Krönung Crema Kaffeepads, 12er Pack

40,14€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Preis für 16 Pads liegt bei 9,95 Euro. Damit liegen sie preislich im mittleren Bereich. Dafür sind die Pads aber für die unterschiedlichsten Kaffeemaschinen geeignet. Ein großer Vorteil ist, dass Pads von Jacobs laut unserem Kaffeepads Test immer eine sehr gute Qualität bieten. Der Kaffee ist schnell und einfach zubereitet und überzeugt mit einem kräftigen, leckeren und cremigen Geschmack. Nicht ohne Grund wird diese Kaffeesorte von Jacobs von vielen Büros bevorzugt gekauft.

2. Testsieger bei unserem Kaffeepads Test

Ähnlich gut haben bei unserem Kaffepads Test die Senseo Classic (16 Kaffee Pads) abgeschnitten. Diese sind ebenfalls einzeln verpackt und sehr hygienisch. Der Kaffee bietet eine gute Qualität. Geschmacklich ist der Senseo Classic Kaffee sehr mild und magenfreundlich. Durch die Senseo Kaffeepads erhält jeder Kaffee eine besondere Konsistenz.

Besonders die Crema Kaffees sind bei vielen Kaffeeliebhabern sehr beliebt. Je nach Geschmack kann die Stärke des Kaffees aus den unterschiedlichsten Sorten gewählt werden. Das Vlies der Pads ist sehr stabil und reißt nicht ein. Somit kann es nicht passieren, dass Kaffeeprütt in den Kaffee gelangt.

Senseo Classic Kaffee Pads 10 x 16 Stk.

25,13€ 26,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Im Vergleich zu Jacobs Pads sind Senseo Pads für die unterschiedlichsten Senseo Maschinen gut geeignet und preislich etwas günstiger. Die Preise für eine Senseo Packung liegen im Durchschnitt bei einem Inhalt von 16 Kaffeepads zwischen 1,50 und 2,50 Euro. Große Packs mit 36 einzelnen Pads kosten in der Regel 5 Euro. Dadurch liegen sie preislich weit unter dem Durchschnitt. Teilweise sind Senseo Packete beim Kauf einer Senseo Kaffeemaschine inklusive.

Espressopads im Test

Neben den klassischen Kaffeepads wollen wir an dieser Stelle natürlich auch auf die Espressopads eingehen. Ähnlich wie beim Kaffeepads Test konnten wir auch hier bestimmte Merkmale feststellen. Dabei sind uns vor allem die Espressopads von Lavazza positiv aufgefallen. Sie geben dem Espresso eine unwiderstehlich cremige Note und sind zudem sehr preiswert. Genuss Pur!

Lavazza Espressopads 5 x 16 Stk.

19,75€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Die Espressopads sind mit einem Großteil der auf dieser Seite vorgestellten Espressomaschinen kompatibel, sodass Du immer schnell mal einen Espresso kochen kannst. Dieser Luxus ist bereits Grund genug sich für die Variante der Espressopads zu entscheiden. Schließlich leben wir in einer Welt, in der niemand Zeit hat!

Fazit

Insgesamt ist zu sagen, dass die richtige Wahl der Kaffeepads einen sehr großen Einfluss auf das Endergebnis hat. Daher sollte man unbedingt berücksichtigen, welche Art von Kaffee man gerne trinkt und anhand dessen die richtigen Pads kaufen.
Unser Kaffeepads Test hat gezeigt, dass vor allem die Hersteller Jacobs und Senseo sehr gute Pads anbieten. Die beiden Testsieger sind sowohl preiswert als auch qualitativ hochwertig. Und das wichtigste, sie sind beide echte Wachmacher, die man zudem genießen kann!