Skip to main content

DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine

620,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30
Hersteller
Maschinentyp
Leistung1350W
Gewicht4 Kg
Fassungsvermögen1 L

Die DeLonghi EC 680 ist eine erstklassige Espressomaschine, bei der sowohl die Kaffeequalität als auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Sie ist daher zurecht unser Testsieger 2017 und wir können sie jedem Espressoliebhaber ausdrücklich empfehlen. Du wirst damit sehr viel Freude haben und deinen Espresso genießen können!


DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine

Produktdetails im Überblick

  • Gewicht: 4 kg
  • Leistung: 1350 Watt
  • Wassertank Fassungsvermögen: 1 Liter
  • Pumpendruck: 15 Bar
  • Material: Edelstahl, Kunststoff
  • Typ: Einkreisermaschine
  • Heizsystem: Thermoblock

Produktinformationen

Die DeLonghi EC 680.M Dedica wurde in unserem Espressomaschinen Test zum Testsieger gekürt. Sie zaubert perfekte und einwandfreie Kaffeeergebnisse. Mit Hilfe einer Schaumlanze kannst du ganz ohne Vorkenntnisse einen feinen und festen Milchschaum zaubern. Auch die Zubereitung von Espresso ist kinderleicht. Jedoch solltest du dir noch eine hochwertige Kaffeemühle zulegen. Achte hierbei nicht zu sehr auf den günstigsten Preis, denn eine gute Kaffeemühle ist bei der Espressozubereitung enorm wichtig, im Prinzip genauso wichtig wie die Maschine selbst.

Die DeLonghi EC 680 sieht aufgrund ihrer Edelstahlverkleidung extrem hochwertig und modern aus. Unter der Verkleidung befindet sich ein Kunststoff Korpus. Bei dieser Preisklasse ist im Normalfall kein Edelstahl verbaut. Die Espressomaschine ist mit einem Eigengewicht von ca. 4 kg relativ leicht.

Die eingebauten Double Floor Siebe sind jedoch eher Geschmackssache, sie können bei Bedarf ganz einfach ausgebaut werden.

Besonders hervorzuheben sind die vielen Einstellungen, die vorgenommen werden können, dies ist bei der Preisklasse nicht üblich. Es lässt sich beispielsweise stufenlos die Bezugsmenge des Espressos einstellen. Um die Zyklen der Entkalkungen richtig anzugeben, kann sogar die Wasserhärte programmiert werden. Zudem lassen sich auch die Temperatur und die genaue Zeit bis zum automatischen Abschalten selbst bestimmen.

Zusammengefasst ist die DeLonghi EC 680 eine preiswerte und anfängerfreundliche Espressomaschine. Dank dem Thermoblock Heizsystem ist sie schnell einsatzbereit. Aufgrund ihrer einfachen Handhabung, der zahlreichen Einstellungen und der stets positiven Bewertungen ist die DeLonghi Dedica unser Testsieger.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Die DeLonghi EC 680 bringt viele Vorteile mit sich. Lediglich zwei minimale negative Aspekte müssen genannt werden.

Hierzu zählen folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile:
• Preiswert
• Super Preis-Leistungs-Verhältnis
• Leicht und schmal
• Schöne Edelstahlverkleidung
• Anfängerfreundlich
• Viele Einstellungsmöglichkeiten
• Schnelle Aufheizzeit dank Thermoblock Heizsystem

Nachteile:
• Kunststoff unter der Verkleidung
• Double Floor Siebe (sind austauschbar)

Ein weiterer positiver Aspekt bringt der Pannarello Aufsatz mit sich, dieser eignet sich für die Milchschaumdüse. Er erleichtert vor allem Anfänger das Milchaufschäumen. Die Düse saugt automatisch die benötigte Luft an und verbindet diese dann mit der Milch. Dank diesem System ist der Milchschaum im Nu und zubereitet.

Was sind Double Floor Siebe?

Die Siebe, die sich im Lieferumfang befinden, sind doppelbödig. Oftmals werden diese auch als Aromasiebe betitelt. Jedoch bringen sie kein extra Aroma, sondern verändern lediglich die Extraktion ein wenig.

Aufgrund dem doppelbödigen Sieb, trocknet der Puck nicht richtig. Dieses Problem kannst du durch ein Standartsieb beheben, jedoch handelt es sich hierbei wirklich nur um ein ästhetisches Problem, was keinen Einfluss auf die ehrvorragende Espresso- und Kaffeequalität hat.

Welche Einstellungen können vorgenommen werden?

Obwohl die Delonghi EC 680 zu den preiswerteren Espressomaschinen zählt, kann an ihr viel eingestellt werden. Dies ermöglicht ein individuelles Espressoerlebnis.

Individuelle Temperatureinstellung:

Die Temperatur lässt sich in drei unterschiedliche Stufen einstellen. Niedrig, mittel und hoch. Die Temperaturauswahl erfolgt über die Taste für *eine Tasse*. Je mehr die Tasten nun leuchten, umso heißer ist die Wassertemperatur. In der Bedienungsanleitung findest du nochmal alles ganz genau und detailliert erklärt.

Einstellung der Wasserhärte:

Dieses Feature sorgt für eine langlebige Maschine, denn die Dampftaste zeigt genau an, wann die DeLonghi EC 680 entkalkt werden muss. Um eine genauere Angabe zu erhalten, sollte die Wasserhärte des benutzen Wasser abgespeichert werden. Denn je härter das Wasser ist, desto öfter sollte die Maschine entkalkt werden. Das Programmmenü findest du unter der Dampftaste, halte diese ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt. Die Programmauswahl für die Einstellung der Wasserhärte erfolgt über die Taste *zwei Tassen*. Die Härte lässt sich in drei unterschiedliche Stufen einstellen. Je mehr Lämpchen aufleuchten, desto härter ist das Wasser.

Individuelle Espressomenge:

Hier musst du lediglich die Taste für einen einfachen oder einen doppelten Espresso gedrückt halten und schon wechselt die Maschine in den Memo-Modus. Nun kannst du die Taste wieder loslassen, damit der Bezug beginnen kann. Sobald du die gewünschte Menge erreicht hast, die du speichern möchtest, musst du die oben genannte Taste lediglich ein weiteres Mal drücken.

Automatische Abschaltung:

Um zur Programmauswahl für die automatische Abschaltung zu gelangen, musst du wieder die Dampftaste drücken. Nun kannst du zwischen 9 Minuten, 30 Minuten oder 3 Stunden wählen. Je mehr Lichter brennen, desto länger ist die verbleibende Zeit bis zur automatischen Abschaltung.

Unser Fazit:

Die enorm schnelle Aufheizzeit durch das Thermoblock System bringt einen großen Vorteil mit sich. Zudem können sich die vielen Einstellungsmöglichkeiten wirklich sehen lassen. Die DeLonghi EC 680 ist kompakt, anfängerfreundlich und preiswert.

Der Milchschaum gelingt fast wie von Zauberhand. Auch die Espressobezüge sind sehr stabil und robust, jedoch benötigst du wie bereits erwähnt eine hochwertige Kaffeemühle. Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und daher gelingt es selbst Einsteigern einen feinen Cappuccino mit Milchschaum oder einen Espresso mit guter Crema herzustellen.

In der Bedienungsanleitung wird immer wieder von Kaffee gesprochen, lass dich nicht verwirren, denn sie macht natürlich Espresso. Für einen einfachen und herkömmlichen Kaffee ist diese Maschine eher nicht geeignet, allerdings lässt sich ein Café Americano zubereiten. Hierbei wird der Espresso nach dem Bezug mit heißem und kochenden Wasser aufgegossen. Du kannst sogar einen Café Lungo herstellen, hier musst du lediglich den Bezug etwas länger laufen lassen.

Alles in allem ist die DeLonghi EC 680 eine super Espressomaschine, bei der sowohl die Kaffeequalität als auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Wir können dir unseren Testsieger besten Gewissens weiterempfehlen und sind uns sicher, dass du damit viel Freude und exzellenten Espressogenuss haben wirst.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Caféclub Espressopads 100 Stk. – Megabeutel

9,53€ 12,15€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30
DetailsKaufen
Amazy Kaffee Tamper Set mit Ablage

27,99€ 29,99€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30
DetailsNicht Verfügbar
Dreamfarm Grindenstein Abklopfbehälter

16,57€ 19,95€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30
DetailsKaufen
Tampermatte für Espressomaschine

10,90€ 14,90€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30
DetailsKaufen

620,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. November 2018 08:30